Activision Blizzard geht hart gegen Leaks vor. Sie haben bei einem Gericht eine Eingabe gegen reddit eingereicht: Die Diskussionsplattform soll die Daten eines Nutzers herausgeben, der ein Bild zu Call of Duty: Warzone hochgeladen hat. Das ist der streng geheime Battle Royale-Modus von CoD Modern Warfare.

Das ist die Situation: Bei Call of Duty: Modern Warfare hat Activision Blizzard etwas Großes in der Hinterhand, das sie seit dem Februar 2019 gegenüber den Investoren andeuten und von dem sie schwärmen. Durch zahlreiche Leaks ist mittlerweile bekannt, dass es der Battle-Royale-Modus „CoD: Warzone“ sein wird.

Warzone soll, nach neuen Gerüchten, ein eigenständiges Free2Play-Spiel werden, in dem sich 200 Kämpfer gegenseitig auf einer gigantischen Map wegblasen. Es soll so eine Art Call of Duty: Fortnite XXL sein. Angeblich wird das Spiel am 10. März live gehen. Offiziell vorgestellt worden ist der Modus aber noch nicht.

Leaker soll geschütztes Bild gepostet haben

Um diesen Leak geht es: Nach dem Launch der Season 2 zu Call of Duty Modern Warfare vor einer Woche wurde ein Bild auf reddit hochgeladen. Dieses Bild zeigte Soldaten auf einem abgeschossenen Hubschrauber und den Schriftzug „Call of Duty: Warzone.“

Dieses Bild hatte der Reddit-Nutzer „Assyrian2410“ am 12. Februar veröffentlicht. (via reddit) Activision Blizzard hatte es rasch vom Netz nehmen lassen, doch das Bild verbreitete sich bereits.

Der Nutzer hatte auf reddit gesagt, „er habe das Bild online gefunden und wisse nicht, was es ist.“ Mittlerweile sind das Bild und der Reddit-Account des Nutzers gelöscht.

cod modern warfare leak warzone
Um dieses Bild geht es offenbar.

Activision Blizzard geht gerichtlich gegen reddit vor

Das unternimmt Activision Blizzard jetzt: Sie berufen sich auf den „Digital Millennium Copyright Act“ von 1998 und verlangen von reddit, dass sie den identifizieren, der den Bruch des Urheberrechts begangen und das Bilder veröffentlicht hat.

Denn dieses Bild stehe unter ihrem Urheberrecht und es zu veröffentlichen verletze ihre Rechte.

Activision-Reddit-Poena
Das ist die Eingabe von Activision Blizzard ans Gericht. Quelle. Torrentfreak

The Hollywood Reporter sagt, Activision Blizzard hätte am 14. Februar eine Eingabe an ein Gericht in Kalifornien gemacht. Activision Blizzard will jetzt, dass reddit die Daten des Nutzers rausgibt, damit sie den gerichtlich belangen können. Es geht um die IP-Adresse, Namen, eMails, Telefonnummer. Alles, was reddit über den Nutzer hat, damit Activision Blizzard ihn identifizieren kann.

Als Ultimatum steht offenbar der 28. Februar im Raum.

Es gibt aktuell weder ein Statement von Activision Blizzard noch von reddit zu der Eingabe.

cod-mw-warzone-lobby

Hier ein Bild aus der Warzone-Lobby.

Activision Blizzard geht im Moment hart gegen Leaks vor. So wurde der Twitter-Account des YouTubers „TheGamingRevolution“ gesperrt. Er vermutet auf Betreiben von Activision Blizzard. Der YouTuber hat leidenschaftlich Informationen zu Call of Duty: Warzone gelakt und Activision Blizzard hat die Infos genauso leidenschaftlich vom Netz genommen. Wobei das im Netz ungefähr so ist, wie Zahnpasta wieder zurück in die Tube zu drücken.

 

Quelle: mein-mmo.de